Finanzamt

Besonderheiten Servicezentrum des Finanzamts Waiblingen ab 15.06.2020

Zum 15.06.2020 öffnet das Finanzamt Waiblingen trotz der noch nicht bewältigten Corona-Pandemie seine Zentrale Informations- und Annahmestelle wieder.
Wegen der weiter bestehenden Infektionsgefahr mit dem Coronavirus gelten jedoch auch für einen Besuch bei Ihrem Finanzamt strenge Abstands- und Hygienebestimmungen. So darf beispielsweise das Finanzamt nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung betreten werden. Die bekannten Sicherheitsabstände - möglichst mehr als 1,5 m - sind durchgängig einzuhalten. Zur Handdesinfektion ist nach dem Eingang ein Handdesinfektionsspender aufgestellt. Den Zutritt zum Amt regelt ein eigens installiertes Rot-Grün-Ampelsystem. Um die gebotenen Abstandsregelungen sowie Hygienevorschriften bestmöglich einhalten zu können, kann bei Bedarf vorab ein Termin für den Besuch der Zentralen Informations- und Annahmestelle telefonisch (Tel.: 07151/955-105) oder per Kontaktformular (https://Kontakt.fv-bwl.de) vereinbart werden. Durch diese Regelungen wollen wir das Infektionsrisiko für Kunden und Beschäftigte weitestgehend reduzieren. Um für Formularkunden unnötige Wartezeiten möglichst zu vermeiden, liegen die gängigen aktuellen Steuererklärungsvordrucke, soweit keine elektronische Abgabeverpflichtung besteht, während der Öffnungszeiten der Zentralen Informations- und Annahmestelle im Außenbereich aus. Die Briefkästen des Amtes sind jederzeit frei zugänglich.

 

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung erfahren Sie unter Datenschutz.