• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Service
  • FAQ
  • Unter welchen Voraussetzungen muss ich als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer eine Einkommensteuererklärung abgeben?

Suchfunktion

Unter welchen Voraussetzungen muss ich als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer eine Einkommensteuererklärung abgeben?

Bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, bei denen Lohnsteuer einzubehalten ist, wird eine Veranlagung nur unter bestimmten Voraussetzungen durchgeführt, unter anderem

  • wenn noch andere Einkünfte, die nicht Lohneinkünfte sind, von mehr als 410 Euro bezogen worden sind,
  • auf der Lohnsteuerkarte ein Freibetrag eingetragen worden ist,
  • neben den steuerfrei belassenen Einnahmen aus einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis weitere positive Einkünfte erzielt wurden,
  • die Veranlagung beantragt wird, insbesondere zur Anrechnung von Lohnsteuer und Kapitalertragsteuer auf die Einkommensteuer,
  • einer der Ehegatten/Lebenspartner die Einzelveranlagung beantragt,
  • auf Antrag ein Verlust aus anderen Einkünften als derjenigen aus nichtselbständiger Arbeit zu berücksichtigen ist, weil beispielsweise Absetzungen für Abnutzung (AfA) für Grundbesitz nach § 7 EStG geltend gemacht werden,
  • wenn die Steuerermäßigung für außerordentliche Einkünfte beantragt wird.

Fußleiste