• Sie sind hier:
  • Startseite
  • Service
  • FAQ
  • Wann kann man einen Antrag auf Ausstellung einer Nichtveranlagungs- (NV-) Bescheinigung stellen?

Suchfunktion

Wann kann man einen Antrag auf Ausstellung einer Nichtveranlagungs- (NV-) Bescheinigung stellen?

Bei Kapitalerträgen bis 801 € bzw. bei Ehegatten/Lebenspartnern bis 1.602 € jährlich können Sie die Einbehaltung von Kapitalertragsteuer (Abgeltungsteuer) durch Erteilung eines Freistellungsauftrags gegenüber Ihrer Bank vermeiden. Das Formular für den Freistellungsauftrag erhalten Sie bei Ihrer Bank.

Übersteigen Ihre Kapitalerträge 801 € bzw. 1.602 € im Jahr, darf Ihnen die Bank Kapitalerträge nur dann ohne Abzug von Zinsabschlag gutschreiben, wenn Sie ihr eine Nichtveranlagungs- (NV-) Bescheinigung vorgelegt haben. Eine NV-Bescheinigung erhalten Sie auf Antrag vom Finanzamt, wenn Ihr Einkommen so gering ist, dass Sie davon keine Einkommensteuer bezahlen müssen.

Fußleiste